Die Ära von Hasan Özer endete in Altınordu

0 17
Werbung

DHA

Anführer Seyit Mehmet Özkan, der beschlossen hatte, die Fußballrechte des in die 1. Liga abgestiegenen Vereins in Altınordu zu übertragen, trennte sich vom technischen Manager Hasan Özer.

In der Stellungnahme des rot-dunkelblauen Klubs hieß es:

„Mit unserem technischen Manager des A-Teams, Hasan Özer, wurde eine Einigung über die einvernehmliche Auflösung seines Vertrags erzielt. Wir danken ihm für seine Dienste während seiner Amtszeit bei Altınordu FK und wünschen ihm viel Erfolg in seiner zukünftigen Karriere als technischer Manager.“

In 12 Spielen 18 Punkte gesammelt

Hasan Özer, der in dieser Saison als dritter Trainer nach Ufuk Kahraman und Gökhan Ünal zur Mission kam, konnte die Mannschaft trotz 18 Punkten mit 5 Siegen, 3 Unentschieden und 4 Niederlagen, von denen 2 verloren gingen, nicht in der Liga halten.

Altınordu-Leiter Mehmet Özkan bei der Unterzeichnungszeremonie des technischen Arbeitgebers Hasan Özer, „Wir haben 15 Jahre lang mit Hüseyin Eroğlu zusammengearbeitet. Mit meinem Lehrer Hasan Özer wollen wir noch viele Jahre zusammenarbeiten.“hatte gekündigt.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More