Marcao muss nach Galatasaray

0 15
Werbung

Marcao, den Galatasaray zu Beginn der Saison für 15 Millionen Euro an Sevilla verkaufte, brachte dem gelb-roten Klub erneut Geld.

Als die Mannschaft des brasilianischen Spielers Sevilla die Roma im Europa-League-Finale besiegte und den Pokal erreichte, kam das Bonuselement in der Marcao-Vereinbarung ins Spiel. Demnach wird der Sevilla-Klub 1 Million Euro an Galatasaray zahlen, wenn er den Sieg in der UEFA Europa League erreicht.

Habe nicht viel gespielt

Der brasilianische Verteidiger konnte sich in diesem Zeitraum nicht von Verletzungen erholen und zeigte in diesem Zeitraum nur in fünf Ligaspielen, drei Europa League- und drei Champions League-Spielen Ausdauer. Der brasilianische Verteidiger Marcao steht im Finale der UEFA Europa League mit 120+7. Minuten nach Spielbeginn.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More