Jude Bellingham wurde zum Bundesliga-Spieler des Jahres gekürt

0 16
Werbung

AA

Jude Bellingham, der für Borussia Dortmund spielt, wurde als Spieler des Jahres in der 1. Fußball-Bundesliga ausgezeichnet.

In der Erklärung der Bundesliga heißt es, dass der 19-jährige britische Spieler diese Auszeichnung dadurch gewonnen habe, dass er die meisten Stimmen bei Borussia Dortmund erhalten habe, das die Meisterschaft gegen Bayern München durch ein 2:2-Unentschieden gegen Mainz 05 verlor Der Präsident war in der letzten Woche Gastgeber des Bergrennens.

„Ich bin zu diesem Verein gekommen, weil ich talentiert bin“

Der Mittelfeldspieler, der die Liga mit 8 Toren und 5 Assists abschloss, verwendete in seiner Bewertung folgende Worte:

„Meine Verantwortung im Verein wächst von Tag zu Tag. Ich werde weiterhin alle Teile des Feldes erreichen und mit meinen Teamkollegen in der Mitte der Stürmer und Verteidiger in Kontakt bleiben. Mein technischer Manager, meine Teamkollegen und die technische Gruppe haben geholfen.“ „Ich bin in meiner Entwicklung sehr wichtig für mich. Ich bin zu diesem Verein gekommen, weil ich talentiert bin. Mein größtes Ziel ist es, mein Spiel zu verbessern und es auf die nächste Stufe zu bringen.“

Er könnte das Team diesen Sommer verlassen

Es wird behauptet, dass Bellingham, der 2020 für eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro von Birmingham City zu Borussia Dortmund wechselte, im Sommer zum Team von Real Madrid und Manchester City wechseln möchte.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More