Nach dem Reina-Angriff in Istanbul abgeschobenes DEASH-Mitglied wurde in Denizli gefasst

0 15
Werbung

UAV

Nach der am 25. Mai 2023 in Denizli eingegangenen Meldung organisierten die Gruppen eine Aktion an einer bestimmten Adresse.

In der Studie wurde ein Verdächtiger namens AA (32) gefasst, bei dem festgestellt wurde, dass er Mitglied des DAESH ist.

Es stellte sich heraus, dass er nach dem Reina-Angriff deportiert wurde

Bei der Vernehmung stellte sich heraus, dass der Verdächtige bei der Operation gefasst wurde, die beim Angriff auf den Nachtclub Reina im Jahr 2017 zum Tod von 39 Menschen und zur Verletzung von 79 Menschen führte. Anschließend wurde er abgeschoben und anschließend in die Türkei zurückgebracht mit ungültigem Reisepass.

Der Verdächtige, der nach seiner Aussage an die genannten Behörden verwiesen wurde, wurde festgenommen und ins Gefängnis gebracht.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More