Frankreich baut erste Batteriefabrik für Elektroautos

0 14
Werbung

In letzter Zeit haben viele Automobilhersteller damit begonnen, stark in Batterien für Elektrofahrzeuge zu investieren. Gleichzeitig beteiligten sich Länder am Wettlauf um Elektrofahrzeuge.

Frankreich macht einen großen Schritt in Richtung der Schaffung eines von China dominierten Sektors und wird seine erste Batteriefabrik eröffnen.

Den Nachrichten von NTV zufolge werden an der Eröffnungszeremonie deutsche und italienische Beamte sowie der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire und die Energiewende- und Industrieminister des Landes teilnehmen. Auch Führungskräfte von Stellantis, Mercedes und TotalEnergies werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Produktion beginnt diesen Sommer

Die Produktion in der sechs Fußballfelder langen Fabrik soll diesen Sommer beginnen.

Automotive Cells Company, eine Tochtergesellschaft des französischen Energieriesen TotalEnergies, der deutschen Mercedes-Benz, Peugeot und Stellantis, baut das Werk.

Die französische Regierung will bis 2030 jährlich zwei Millionen Elektrofahrzeuge vom Band nehmen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More