Einzelheiten zum schaurigen Mord in Üsküdar sind bekannt geworden

0 17
Werbung

Bei dem in Üsküdar, Istanbul, begangenen Mord wurde festgestellt, dass Metin Üreyils Freund MAI., dessen Leiche angeblich 900.000 Lira geliehen hatte, in der Toilette des Arbeitsplatzes gefunden wurde und dass der Mörderverdächtige einen anderen Angestellten Bleichmittel nehmen ließ und a Sack, um das Blut zu reinigen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More