Strom aus dem Weltraum! Japan will Sonnenkollektoren im Weltraum installieren

0 14
Werbung

Viele Länder auf der Welt erhöhen ihre Investitionen in erneuerbare Energiequellen. In letzter Zeit haben Länder ihr Augenmerk auf den Weltraum gerichtet.

Japan hat angekündigt, ein Solarmodul im Weltraum zu installieren. Nach Angaben der japanischen Raumfahrtagentur JAXA läuft das Projekt schon seit längerem.

JAXA gab bekannt, dass es ihr im Rahmen des Projekts im Jahr 2015 gelungen sei, 1,8 Kilowatt Leistung über eine Entfernung von mehr als 50 Metern zu übertragen.

Jetzt bereitet sich JAXA darauf vor, dieses Projekt noch einen Schritt weiterzuführen.

Es wird Strom aus dem Weltraum übertragen

Das Projekt unter der Leitung von Naoki Shinohara, Professor an der Universität Kyoto, der seit 2009 an weltraumgestützter Solarenergie arbeitet, wird versuchen, eine Reihe kleiner Satelliten in die Umlaufbahn zu bringen.

Diese Satellitenanlagen werden versuchen, die gesammelte Sonnenenergie an Hunderte Kilometer entfernte bodengestützte Empfangsstationen zu übertragen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More