Gute Nachrichten für TV-Käufer! OLED-Bildschirme werden günstiger

0 13
Werbung

OLED-Fernseher wurden von vielen Nutzern gelobt. So wurde beispielsweise der C8 OLED-Fernseher von LG zu einem der besten Fernseher des Jahres 2018 gekürt.

Doch obwohl sich LG in letzter Zeit auf die Produktion von OLED-Fernsehern konzentriert, haben die hohen Preise dazu geführt, dass viele Verbraucher diese Fernseher nicht mehr kaufen können. Später erschienen Marken wie Samsung und Sony mit OLED-Fernsehern.

Die Preise für OLED-TVs werden sinken

Einem neuen Bericht der Marktanalysten von Display Supply Chain Consultants (DSCC) zufolge werden die Produktionskosten in den kommenden Monaten durch eine höhere Effizienz bei OLED-TV-Panels sinken. Dies wird sich als Rabatt auf die TV-Preise auswirken.

Dem Bericht zufolge werden die Produktionskosten pro 55-Zoll-OLED-Panel in diesem Jahr im Vergleich zu 2022 um etwa 20 Prozent sinken, und im Jahr 2024 wird es eine ähnliche Senkung der Produktionskosten geben.

Was ist OLED?

OLED steht für organische Leuchtdiode. Einfach gesagt; OLEDs werden aus organischen Verbindungen hergestellt, die bei Stromzufuhr unterschiedlich leuchten können. Eine einzelne OLED hat im Wesentlichen die Größe eines einzelnen Pixels auf dem Bildschirm. Deshalb müssen Millionen von Lichtern ein- und ausgeschaltet sein, damit diese Pixel Ihren Fernsehbildschirm ausfüllen.

Aus diesem Grund erscheinen die Pixel eines OLED-Fernsehers im ausgeschalteten Zustand völlig schwarz und dunkel. OLED-Fernseher können im Vergleich zu anderen Technologien dünner und sogar gestreckter gemacht werden.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More