Googles faltbares Telefon Pixel Fold übertrifft die Erwartungen

0 17
Werbung

Obwohl faltbare Smartphones, bei denen die Bildschirmtechnologien stark weiterentwickelt werden, mit einigen Bildschirmproblemen einhergehen, wollen die Hersteller diesen Markt dominieren.

Nach Samsung, Huawei und Motorola stieg auch Google in den Markt der faltbaren Telefone ein. Google Pixel Fold wurde am 10. Mai auf der I/O’23-Veranstaltung vorgestellt.

Google Pixel Fold ist ausverkauft

Für das mit Spannung erwartete faltbare Telefon von Google, das Google Pixel Fold, sind die Vorbestellungsbestände aufgebraucht.

Was bietet das Google Pixel Fold?

Ausgestattet mit einem faltbaren 7,6-Zoll-OLED-Bildschirm mit 120 Hz und einer Auflösung von 2208 x 1840 Pixeln erhält Google Pixel Fold seine Leistung vom Google Tensor 2-Prozessor.

Das Telefon, das über eine 48-MP-Hauptkamera, eine 10,8-MP-Ultraweitwinkelkamera und eine 10,8-MP-5-fach-Telekamera verfügt, verfügt auf der Vorderseite über eine 8,3-MP-Kamera und eine interne Selfie-Kamera mit 8,3 MP.

Mit 12 GB RAM-Kapazität und 256 GB/512 GB Speicheroptionen wird Google Pixel Fold mit dem Betriebssystem Android 13 ausgeliefert.

Als Veröffentlichungstermin für Google Pixel Fold wurde Juni angekündigt. Ab heute erhalten Vorbesteller des Telefons eine kostenlose Pixel Watch, 2 TB Google One Drive und 3 Monate kostenloses YouTube Premium.

Pixel Fold, das für 1799 US-Dollar verkauft wird, wird voraussichtlich nicht in unser Land kommen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More