Zeit von Mauricio Pochettino bei Chelsea

0 16
Werbung

Mauricio Pochettino wird Chelsea trainieren, das in dieser Saison in der englischen Premier League hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist.

Chelsea, das unter der Leitung von Thomas Tuchel in die Saison startete und nun in den ersten Wochen der Liga den deutschen Trainer durch Graham Potter ersetzte, trennte sich nach den erfolglosen Ergebnissen vom englischen Technikmanager.

Nach Graham Potter wurde zeitweise Frank Lampard, einer der legendären Spieler und ehemaligen technischen Manager, für die Aufgabe herangezogen.

Chelsea gibt die Verpflichtung von Pochettino bekannt

Die Chelsea-Administration, die sich mit vielen Kandidaten für die nächste Amtszeit getroffen hat, gab bekannt, dass sie sich mit Mauricio Pochettino geeinigt hat, der seit Juli 2022 kein Team mehr trainiert.

Pochettino übernahm Mitte 2014–2019 die Leitung von Tottenham, einem weiteren wichtigen Verein in London. Der argentinische Trainer trainierte zuletzt PSG und gewann mit seinem Team im Zeitraum 2021–2022 die französische Liga.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More