Unter Tränen verabschiedet sich Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund

0 14

In der letzten Bundesligawoche trennte sich Borussia Dortmund, das die Meisterschaft durch ein 2:2-Unentschieden gegen Mainz gegen Bayern München verlor, von fünf Spielern, deren Verträge ausliefen.

Deutsches Team; Raphael Guerreiro gab bekannt, dass er sich von Mahmoud Dahoud, Felix Passlack, Anthony Modeste und Luca Unbehaun trennt.

„Das Gefühl, für diesen Verein zu spielen, werde ich nie vergessen“

Der portugiesische Fußballspieler Raphael Guerreiro, dessen Name in den letzten Tagen bei Galatasaray fiel und der seit 2016 in Dortmund spielt, konnte bei der für ihn abgehaltenen Abschiedszeremonie seine Tränen nicht zurückhalten.

Der portugiesische Schauspieler gab auf seinem Social-Media-Konto eine Erklärung ab und verwendete die folgenden Worte:

„Lieber Borussia Dortmund-Fan, nach 7 wundervollen Jahren ist es an der Zeit, mich von euch allen zu verabschieden. Meine Erfahrung hier hat mir auf dem Feld viel beigebracht, aber sie hat mir auch geholfen zu lernen, was ich am Fußball wirklich liebe. Hier war ich schon immer.“ Ich war beim Lernen und Entwickeln ich selbst. Ich werde nie die Liebe vergessen, die ich von den Fans und Teamkollegen erfahren habe. Ich hatte das Glück, mit einigen fantastischen Spielern zu spielen. Im Vergleich zu der Aufregung, die ich beim Spielen in diesem hervorragenden Stadion empfand, ist dieser Abschied ist definitiv der schwierigste Teil meines Berufs. Vertrauen Sie mir, ich werde das Gefühl, für diesen Verein zu spielen, nie vergessen. Danke!“

Guerreiro, der in diesem Zeitraum 36 Spiele für Borussia Dortmund bestritt, erzielte 6 Tore und lieferte 14 Assists.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More