Paola Egonu hat die VakıfBank verlassen

0 15
Werbung

AA

Die italienische Vero Volley-Frauen-Volleyballgruppe stellte die Italienerin Paola Egonu, die in der vergangenen Saison bei VakıfBank spielte, in ihre Farben.

Der Vero Volley Club stellte seine Transfers für die neue Saison vor und gab bekannt, dass der 24-jährige Zuspieler Egonu, der die VakıfBank verlassen hat, dem Kader beigetreten ist.

Der beste Schauspieler in zwei Arrangements erhielt den Preis

Egonu, der während seiner Zeit bei der VakıfBank den Cup Volley und den CEV Champions League-Titel gewann, wurde in beiden Arrangements zum wertvollsten Spieler (MVP) gewählt.

Darüber hinaus gab Vero Volley bekannt, dass er Kara Bajema aus den USA und Nika Daalderop aus den Niederlanden von VakıfBank sowie Laura Heyrman aus Belgien von Eczacıbaşı Dynavit in sein Team aufgenommen hat.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More