Merve Dincel gewann die Goldmedaille bei den Taekwondo-Weltmeisterschaften

0 17
Werbung

AA

Nationalsportler Merve Dincel gewann die Goldmedaille bei der Taekwondo-Weltmeisterschaft in Aserbaidschan.

Laut Aussage des türkischen Taekwondo-Verbandes gingen am dritten Tag der Meisterschaft in Baku die Nationalsportler Merve Dincel im 49-Kilo-Rennen der Frauen, Hüseyin Kartal im 80-Kilo-Rennen der Männer und Enbiya Taha Biçer im 87-Kilo-Rennen auf die Tatami .

Merve Dinçel besiegte Elizaveta Ryadninskaya, die im zweiten Durchgang eine Einzelleistung erbrachte, und Dunya Ali Abutaleb aus Saudi-Arabien im dritten und zog ins Viertelfinale ein.

Besiegte den amtierenden Olympiasieger Wongpattanakit

Merve besiegte im Viertelfinale den Kasachen Botakoz Kapanova und im Halbfinale die Spanierin Adriana Cerezo Iglesias und traf im Finale auf den letzten Olympiasieger, den Thailänder Panipak Wongpattanakit. Merve eliminierte ihre Gegnerin und gewann die Goldmedaille.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More