Fabio Borini verabschiedete sich von Fatih Karagümrük! Gute Nachrichten für Beşiktaş

0 16
Werbung

Die Transferstudien in Beşiktaş werden für den Zeitraum 2023-24 fortgesetzt. Während die Schwarz-Weißen in Europa die Namen verschiedener Teams unter die Lupe nehmen, bereiten sie sich auf den Angriff im Inland vor.

Fabio Borini, der schon lange auf der Agenda steht, könnte zum Ende der Amtszeit zu Beşiktaş wechseln. Der Vertrag mit Fatih Karagümrük des italienischen Spielers, den der technische Manager Şenol Güneş im Kader sehen möchte, läuft in diesem Zeitraum aus.

Obwohl Ceyhun Karı, Manager von Beşiktaş Sportif, kürzlich erklärte, dass sie kein Interesse an Borini hätten, hieß es, diese Aussprache sei dazu gedacht, den Verein während des Transferprozesses zu entlasten. Auch die Schwarz-Weißen interessierten sich in der Mitte der Transferperiode für Borini, doch in puncto Zeugnis und Gehalt gab es keinen Mittelweg.

Borini sieht Kartal ebenfalls herzlich an. Der 32-jährige Aufsteiger erzielte in dieser Saison in 31 Spielen für Karagümrük 21 Tore und 9 Assists.

verabschiedete sich

Fabio Borini, der Mitte der Saison 2020/21 zu Fatih Karagümrük wechselte, erregte mit seiner Leistung in der Istanbuler Mannschaft und den von ihm erzielten Toren die Aufmerksamkeit großer Teams.

Der italienische Stürmer, dessen Vertrag mit Karagümrük am Ende der Saison ausläuft, teilte dies in den sozialen Medien mit. „Es ist Zeit, Abschied zu nehmen. Vielen Dank, Karagümrük, für die Zeit, die wir zusammen verbracht haben. Es war eine schöne Zeit für mich.“habe die Begriffe verwendet.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More