Die Hamburger Fans betraten das Spielfeld im Glauben, sie seien in die Bundesliga aufgestiegen

0 16
Werbung

Sandhausen und Hamburg standen sich in der 34. und letzten Woche der 2. Bundesliga gegenüber.

Hamburg wurde mit einem Spielstand von 1:0 Gastgruppe im BWT-Stadion. Jean Dompe erzielte in der 3. Minute den einzigen Treffer der Blau-Weißen.

Nach diesem Sieg glaubten die Hamburger Fans, sie wären in die Bundesliga aufgestiegen und sprangen auf das Spielfeld.

Die Fans erlitten große Verwüstungen

Doch in einem weiteren Ligaeinsatz gewann Heidenheim das Spiel mit 3:2 durch einen 90+9-Siegtreffer gegen Regensburg und schaffte damit den Aufstieg in die Bundesliga. Die Hamburger Fans waren am Boden zerstört, als sie das Ergebnis von der anderen Seite erfuhren.

Hamburg wird die Playoffs spielen

Mit diesem Ergebnis wird sich Heidenheim, das in den ersten beiden Spielen die Liga komplettierte, in der nächsten Saison mit der Bundesliga auseinandersetzen. Als Dritter der Liga trifft Hamburg in den Play-offs auf Stuttgart.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More