18 Trainer verließen ihre Mission in der Superior League, wo Okan Buruk die Führung übernahm

0 21
Werbung

Galatasaray erreichte im Zeitraum 2022-2023 die Meisterschaft in der Super League. Eine der wertvollsten Rollen für den Erfolg der gelb-roten Gruppe war Okan Buruk, der technische Leiter der Gruppe.

Buruk, der zu Beginn der Saison das Ruder von Galatasaray übernahm, wo er im Laufe seiner Fußballkarriere zahlreiche Erfolge feierte, führte seine Mannschaft vor seinen Erzrivalen zum Sieg.

Während der Meisterschaftszeit von Okan Buruk erhielten 30 Trainer einen Auftrag.

Buruk, der im Laufe der Saison mit seiner Gruppe Rekorde brach, ließ mit diesem Erfolg viele technische Männer in seinem Schatten zurück. In dieser Zeit, als Okan Buruk Meister wurde, waren genau 30 technische Manager in der Magnificent League tätig. Ankaragücü und Kasımpaşa, die jeweils vier Trainern eine Chance gaben, waren die Gruppen, die die meisten technischen Manager wechselten.

Kasımpaşa gehörte zu den Teams, die in dieser Zeit die meisten technischen Manager in der Magnificent League wechselten. Der Istanbuler Vertreter begann die Amtszeit mit Sami Uğurlu und arbeitete später mit Şenol Can, Selçuk İnan und Kemal Özdeş zusammen.

Ömer Erdoğan wurde zum technischen Leiter in Ankaragücü ernannt, das zu Beginn der Saison von Mustafa Dalcı geräumt wurde. Er arbeitete eine Zeit lang für die Başşehir-Mannschaft des ehemaligen Fußballspielers Sedat Ağçay. Schließlich wurde Tolunay Kafkas zum Leiter der Gruppe ernannt.

Hatayspor, das mit Serkan Özbalta in die Saison 2022–2023 in der Super League startete, ernannte Mitte der Amtszeit Volkan Demirel. Die burgunderrote Mannschaft zog sich aufgrund der Gehirnerschütterungskatastrophe aus der Magnificent League zurück.

Nach dem Rücktritt von Osman Zeki Korkmaz, der das Team in die Magnificent League führte, einigte sich Istanbulspor, das nach einem technischen Manager suchte, mit Fatih Tekke.

Beşiktaş startete die Saison mit Valerien Ismael

Nach dem Abgang von Valerien Ismael, der instabile Ergebnisse erzielte, erhielt Beşiktaş die offizielle Unterschrift von Şenol Güneş, der mit der Gruppe zwei Meisterschaften in der Großen Liga gewann.

Nachdem sich Konyaspor von İlhan Palut getrennt hatte, übernahm der 49-jährige serbische technische Manager Aleksandar Stanojevic die Leitung der Gruppe.

Bei Gaziantep FK, der aufgrund der Beben in Kahramanmaraş aus der Liga zurückgezogen wurde, wurden nach der Trennung der technische Leiter Erol Bulut und der technische Leiter Erdal Güneş ernannt.

Ersun Yanal wurde zum technischen Manager ernannt, der nach dem Rücktritt von Francesco Farioli bei Alanyaspor, einer der Super-League-Gruppen, frei wurde. Farioli und Yanal nahmen gemeinsam an der Unterzeichnungszeremonie teil. Allerdings dauerte die seitliche Phase im Akdeniz-Team nicht lange. Alanyaspor vertraute den Kader Ömer Erdoğan an, nachdem er sich von Ersun Yanal getrennt hatte.

Abdullah Avcı verließ das Unternehmen, nachdem er Meister geworden war

Bei Trabzonspor, das die Saison 2021-2022 als Meister der Super League abschloss, verließ Abdullah Avcı, der seine Mannschaft 38 Jahre später zum Sieg führte, seine Mission. Nach Avcıs Abgang im burgunderblauen Team dienten in dieser Zeit drei technische Männer. Nach Orhan Ak holte das Black Sea-Team den kroatischen Trainer Nenad Bjelica an die Spitze des Kaders.

Bei Ümraniyespor, das in die Super League abgestiegen ist, wurden die Straßen mit Recep Uçar getrennt, der die Gruppe in die Liga führte, und es wurde eine Vereinbarung mit Mustafa Er getroffen.

Bei Giresunspor hingegen trennten sich die Wege mit Hakan Keleş, der Stabilität erlangte, indem er 995 Tage auf seinem Posten blieb. Nach den schlechten Ergebnissen kam İrfan Buz im grün-weißen Team zum Einsatz.

Schließlich trennte sich Fatih Karagümrük, der in dieser Saison für seine Wechselleistung in der Magnificent League Applaus erhielt, vom italienischen Trainer Andrea Pirlo. Alparslan Fazilet, der Assistent von Pirlo, wurde vorübergehend in die Mission der Istanbuler Gruppe berufen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More