Erster Kommentar von Gültekin Uysal zum Wahlergebnis

0 19
Werbung

Türkiye hat die historischen Wahlen hinter sich gelassen.

Der Präsidentschaftskandidat der Volksallianz, Recep Tayyip Erdogan, wurde im zweiten Wahlgang, der zum ersten Mal in der Türkei stattfand, erneut zum Präsidenten gewählt.

Präsident Recep Tayyip Erdoğan besiegte Kemal Kılıçdaroğlu erneut mit mehr als 3 Millionen Stimmen.

Während der Kandidat der Volksallianz, Recep Tayyip Erdoğan, die Stimmenquote in allen Provinzen steigerte, sank die Stimmenquote des Kandidaten der Nationalen Allianz, Kemal Kılıçdaroğlu, in 11 Provinzen.

Kemal Kılıçdaroğlu, dessen Rücktritt erwartet wird, gab in seiner Erklärung nach der Wahl eine „Fortsetzung“-Erklärung ab, während Güzel-Parteichefin Meral Akşener Präsident Erdoğan gratulierte.

Nach dem Sieg von Recep Tayyip Erdoğan haben die Führer der Parteien im Nationalen Bündnis nacheinander eine Bilanz gezogen.

Der jüngste Partner des Bündnisses, Generalführer der Demokratischen Partei Gültekin Uysal, betonte, dass Kılıçdaroğlu die Wahl gewonnen habe.

„Diese Wahl ist eine Wahl, die Kılıçdaroğlu gewonnen hat, von dem man annahm, dass er verloren hat.“

In seiner Erklärung auf seinem Social-Media-Konto argumentierte Uysal, dass Präsident Recep Tayyip Erdoğan die Wahl tatsächlich verloren habe, obwohl er die Wahl zahlenmäßig gewonnen habe, und sagte:

Es sollte bekannt sein, dass Erdogan zahlenmäßig einen schmutzigen und ungleichen Wettbewerb gewonnen und politisch verloren hat. Für uns ist das der Beginn des Interesses.

Diese Wahl ist eine Wahl, die von der Nation Alliance und Herrn Kemal Kılıçdaroğlu gewonnen wurde, und diejenigen, die „gewonnen“ sagen, haben sie vermutlich verloren. Natürlich wird die Geschichte eines Tages ihre Entscheidung umsetzen.

„Wir sind auf das härteste Beispiel unlauteren Wettbewerbs gestoßen“

Uysal verwendete die folgenden Wörter:

Seit dem Tag, an dem wir in das politische Mehrparteienleben eingetreten sind, haben wir die Ära der Wahlen hinter uns gelassen, die die Existenz einer „Einparteienregierung“ bewies, in der die Mittel und Mittel der Öffentlichkeit zugunsten einer politischen Partei handelten. wie niemals zuvor.

Einerseits haben wir den Wettbewerb der Macht und aller Möglichkeiten der Macht erlebt, darüber hinaus viele schmutzige Machtelemente, die die Macht als Backup genommen hat, und andererseits begrenzte Möglichkeiten gegen Gesetzlosigkeit, Ungerechtigkeit und Korruption die seit Jahren andauern und die aufrichtige Stärkung der Wählerschaft. Wenn wir die Möglichkeiten der Regierung betrachten, stoßen wir tatsächlich auf das intensivste Beispiel für unlauteren Wettbewerb in der Politik.

„Ich bin in der Ruhe, unserer Verantwortung nachgekommen zu sein“

Wir haben die unfairste Wahl in der politischen Geschichte der Türkei hinter uns gelassen. Dennoch sind wir mit der Unterstützung von Millionen Menschen in der Türkei hoffnungsvoll geworden, die sensibel für Veränderungen sind, Wohlfahrt, Gerechtigkeit und Demokratie anstreben und im Bewusstsein dieser Kosten einen Mehrwert schaffen. Liebe Demokraten, unser Einsatz unter der Führung des gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten der Nation Alliance, Herrn Kemal Kılıçdaroğlu, ist ein Versuch, die Werte, an die wir glauben, und die Türkei, von der wir träumen, zu erreichen. Bei dieser Gelegenheit ist Ihr Einsatz und Einsatz natürlich lobenswert.

Ich möchte ihm für die Arbeit danken, die er mit Weitsicht und Scharfsinn geleistet hat, die über die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel und Bedingungen hinausging. Wir haben diesen Weg ohne einen einzigen Zweifel oder ein einziges Fragezeichen eingeschlagen. Ich bin in dem Frieden, unserer Verantwortung gegenüber den Werten, an die wir glauben, gerecht geworden zu sein.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More