Kampf in Gaziantep: 1 Todesopfer

0 16
Werbung

DHA

Im Göllüce-Viertel von Gaziantep kam es am Ausgang eines Festplatzes inmitten zweier Gruppen zu einer Diskussion mit der Behauptung, dass ein Fahrzeug der Parteien die Straße blockiert habe.

Die in kurzer Zeit immer heftiger werdende Diskussion geriet in Aufruhr.

Bei dem Handgemenge mit Schusswaffen und Messern trafen die Kugeln aus der abgefeuerten Waffe den 32-jährigen Bekir Telli.

Im Krankenhaus gestorben

Drei Personen, die erstochen wurden, wurden ebenfalls verletzt. Die Verletzten wurden von den Gesundheitsteams mit einem Bericht ins Krankenhaus gebracht. Bekir Telli starb trotz der Intervention der Ärzte.

Es wurde berichtet, dass der Gesundheitszustand von drei Verletzten korrekt sei.

Bekir Tellis Leiche wurde nach der Autopsie im Leichenschauhaus des Named Medicine Institute seinen Verwandten zur Beerdigung übergeben. Polizeigruppen hingegen nahmen nach dem Vorfall drei Personen fest, die offenbar an dem Aufstand beteiligt waren.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More