Er entfernte den Mieter aus der Wohnung, indem er eine chemische Flüssigkeit in Muğla schüttete.

0 18
Werbung

UAV

Im Bezirk Marmaris in Muğla ereignete sich ein schreckliches Ereignis.

Als durch ein Unternehmen eine Vergiftung mit chemischen Gasen gemeldet wurde, wurden zahlreiche Feuerwehrleute, Gesundheitspersonal und die Polizei zur Adresse geschickt.

Bei der Untersuchung vor Ort behauptete der Geschäftsinhaber HGU, dass aus der Wohnung ein starker Geruch ausströme und dass die Mieter von Zimmer 203 ihm die Schuld gegeben hätten.

Andererseits wurde bekannt, dass der Reinigungsbeamte der Wohnung die Auskunft gab, dass er glaubte, eine neue Reinigung vorgenommen zu haben und die Reinheitselemente falsch gemischt zu haben.

„Ich werde dich mit meinen eigenen Techniken ausschalten“

Andererseits sagten die in der Wohnung wohnenden Mieter, dass der Eigentümer der Wohnung die Tür geöffnet, ein Gas hineingesprüht und die Tür geschlossen und geflohen sei, dass sie aufgrund dieses Gases nicht atmen könnten, dass der Eigentümer von Die Wohnung habe versucht, sie rauszuholen, sie hätten sich schon früher über diese Angelegenheit beschwert und ihre benannten Prozesse würden weitergeführt, vor ein paar Tagen sagte der Eigentümer des Geschäfts: „Ich werde Sie mit meinen eigenen Methoden schicken. Ich folgerte daraus, dass „ „Formulierungen bilden“, argumentierte er.

„Ich habe es mit Wasser als Reinigungsmittel gemischt“

Der Reinigungsbeamte S.B., dem der Wohnungseigentümer sagte, „der Reiniger könnte die Mischung vergiftet haben“. Seine Aussage gegenüber der Polizei wurde enthüllt.

Die Erklärung enthielt:

Die HGU verlangte eine Reinigung der Böden der Wohnung. Ich habe auch angefangen zu packen. Ich habe es mit Wasser als Reinigungsmittel gemischt. Während ich mit der Reinigung noch nicht fertig war, kam der Wohnungsarbeiter HGU zu mir. Er wollte, dass ich Joghurt und Brot aus der Küche holte und es ihm brachte, weil er hungrig war. Während ich der Person Joghurt und Brot bringen wollte, roch es stark in der Wohnung und ich konnte nicht atmen und warf mich hinaus.soll gesagt worden sein.

Sie wurden ins Krankenhaus gebracht

Ich rufe HGU, den Wohnungsarbeiter selbst, an. „Sie haben Chlor mit Bleichmittel gemischt, deshalb ist diese Situation entstanden, verstehen Sie?“S.B., der Reinigungsbeamte, der angab, dass er solche Materialien bei der Reinigung nicht verwendet habe, sagte, dass der Eigentümer der Wohnung noch einmal sagte: „Du hast es verstanden, du hast es verstanden“Er erklärte, dass er die ihm vorgeworfenen Verleumdungen nicht akzeptiere.

Nach dem Vorfall waren SB, DB, DB, YE, NE sowie die in der Wohnung lebenden und räumungswilligen Mieter von der Mischung betroffen und wurden ins Krankenhaus überwiesen.

Inhaftiert

Der Eigentümer der Wohnung, HGU, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Marmaris in Gewahrsam genommen.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More