Die Person, die unter der Veranda eingeklemmt war, die er in Manisa reparieren wollte, starb.

0 0
Werbung

UAV

Verwandte des 60-jährigen Süleyman Özata, der sein Haus verließ, um die Veranda im Garten seines neu gekauften Hauses im Bezirk Ayan im Bezirk Sarıgöl von Manisa zu reparieren, begannen mit der Suche nach dem Mann, nachdem sie ihn vier Stunden lang nicht finden konnten.

Özatas Verwandte, die seinen leblosen Körper unter der eingestürzten Veranda im Garten des neu gekauften Hauses fanden, meldeten die Situation der Polizei, der Feuerwehr und den medizinischen Teams.

Am Tatort gestorben

Der leblose Körper der Person, die von medizinischen Teams als tot eingestuft wurde, wurde in die Leichenhalle des Staatskrankenhauses Sarıgöl gebracht.

Polizeigruppen leiteten eine Untersuchung des Vorfalls ein.

Nachrichtenquelle: Ihlas News Agency (IHA)

Ensonhaber

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More