2 verbrannte Leichen in Konya gefunden

0 12
Werbung

UAV

Diejenigen, die morgens auf der Autobahn Konya-Ankara zusahen, sahen zwei Leichen in der Nähe der Kreuzung Acıkuyu-Nachbarschaft.

Die Situation wurde umgehend der 112 gemeldet.

Auf Benachrichtigung hin wurden Gendarmerieteams zum Unfallort entsandt.

Zuerst haben sie geschossen, dann haben sie gebrannt

Bei der Untersuchung durch die Teams wurde festgestellt, dass die Leichen zunächst erschossen und dann verbrannt, in Nylon eingewickelt und unter dem Baum zurückgelassen wurden.

Bei den Leichen konnte keine Identität gefunden werden, es wurde vermutet, dass sie mit einer 30- bis 35-jährigen Frau und einem gefräßigen Mann verwandt seien.

untersucht

Nach den detaillierten Untersuchungen der Tatortteams der Gendarmerie wurden die Leichen mit einem Bestattungsfahrzeug zur Autopsie in die Leichenhalle des Kulu State Hospital gebracht.

Eine Untersuchung des schockierenden Vorfalls wurde eingeleitet.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More