TurkStat gab die Auswirkungen des kostenlosen Erdgasverbrauchs auf die Inflation bekannt.

0 17
Werbung

AA

Nach der Entdeckung von Erdgas im Sakarya-Gasfeld am Schwarzen Meer war Erdgas einen Monat lang kostenlos, um die Landung der Macht zu feiern. Die Nutzung von Erdgas in der Küche ist ein Jahr lang kostenlos.

Diese Entscheidung wird ab Mai zu einem Rückgang der Inflation führen. Ein Jahr später wird sich zeigen, dass die Inflation im gleichen Maße gestiegen ist.

Das Türkische Statistische Institut (TUIK), die Entscheidung des Strommarktregulierungsrates (EMRA), dass alle in Rechnung gestellten Nutzungsgebühren vom 24. April 2023 bis 31. Mai 2023 aus dem Haushalt des Ministeriums gedeckt werden, der Erdgaspreis im Rahmen des Verbraucherpreises Index (CPI), Berechnungen für den Zeitraum Mai 2023. deuteten darauf hin, dass dies berücksichtigt werden sollte.

EMRA wurde im Amtsblatt vom 5. Mai 2023 veröffentlicht und trat in Kraft. „Stil und Grundsätze zur Umsetzung des Präsidialerlasses über Systemnutzungsgebühren für den Erdgasverbrauch“Es wurde eine Stellungnahme zu den Auswirkungen der Entscheidung Nr. 11835 auf den Verbraucherpreisindex abgegeben.

„Die Berechnung entspricht den von internationalen Organisationen festgelegten Normen und Standards.“

In der Erklärung wurde festgestellt, dass alle im Rahmen des CPI durchgeführten Studien in Übereinstimmung mit den Normen und Standards anderer internationaler Organisationen im Bereich Statistik, insbesondere des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat), durchgeführt wurden.

In der oben genannten EMRA-Entscheidung heißt es, dass die Systemnutzungsgebühren im Rahmen der ersten Rechnungsabgrenzungen der Wohnungsabonnenten vom 24.04.2023 bis zum 31.05.2023 und andere Beträge, die diesen Systemnutzungsgebühren entsprechen, vollständig abgedeckt werden aus dem Haushalt des Ministeriums. Es hat sich herausgestellt, dass diese Entscheidung bei der Berechnung des Erdgaspreises im Rahmen des VPI für den Zeitraum Mai 2023 berücksichtigt werden sollte.

Bei den CPI-Berechnungen im Mai wird für Erdgas die „Nullpreis“-Methode angewendet.

In der Erklärung, dass Eurostat am 16. Dezember 2022 ein spezielles methodisches Dokument zu diesem Thema veröffentlicht habe, teilte er die folgenden Informationen mit:

Aufgrund der Korrespondenz mit Eurostat und der Prüfung des entsprechenden Dokuments wird im Rahmen der VPI-Berechnungen für Mai dieses Jahres die „Nullpreis“-Technik für Erdgas angewendet. Die diesbezügliche Entscheidung von Eurostat basiert auf dem Grundprinzip, dass der Preis, der den VPI-Berechnungen zugrunde liegt, der Preis ist, der sich direkt für den Verbraucher widerspiegelt.

„Die Entscheidung der EMRA wird bei den CPI-Berechnungen bis Mai 2024 berücksichtigt.“

In der Stellungnahme wurden zum Erdgasverbrauch, der bis zu 25 Kubikmeter pro Jahr kostenlos sein wird, folgende Worte aufgenommen:

In der entsprechenden EMRA-Entscheidung gibt es auch die Entscheidung, dass ab Juni dieses Jahres die Systemnutzungsgebühren für bis zu 25 Kubikmeter Erdgasverbrauch und andere diesen Systemnutzungsgebühren entsprechende Preise aus dem Budget des Ministeriums in jeder Rechnung beglichen werden der Privatkunden sollen bis zum 01.05.2024 angesammelt werden. . Diese Entscheidung der EMRA wird auch in den CPI-Berechnungen berücksichtigt, die von Juni dieses Jahres bis Mai 2024, dem Datum des Inkrafttretens der Entscheidung, durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang werden im Einklang mit den Vorschlägen von Eurostat die durchschnittlichen Erdgasverbrauchsdaten der Haushalte auf Provinz- und Monatsbasis von EMRA eingeholt und der durchschnittliche Preis berechnet, den der Verbraucher pro Kubikmeter für Verwendungen über 25 Kubikmeter zahlt.

„Dass Erdgas unbezahlbar ist, wird sich im Mai 2023 stark negativ auswirken“

Darüber hinaus heißt es in der Stellungnahme, dass die genannten Anwendungen zur Berechnung des Erdgaspreises im Rahmen des VPI einen starken Abwärtseffekt auf den Gesamtindex im Mai 2023 haben werden, wenn die Belastung des Erdgases im VPI steigt Der Elementkorb wird berücksichtigt, aber parallel zum Anstieg des Erdgasverbrauchs ist es eine Tatsache, dass dieser Effekt stark ist und am oberen Ende des Jahres liegt. Es wurde festgestellt, dass er als einseitig vorhergesagt wurde.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More