DEİK: Wir werden weiterhin mit aller Kraft für unser Land produzieren und arbeiten

0 12
Werbung

AA

Die Präsidentschaftswahlen in der Türkei führten zum Sieg von Recep Tayyip Erdogan.

Institutionen des Wirtschaftslebens haben ihre Wünsche und Wünsche in die Sprache gebracht, indem sie hinter dem Rest Glückwunschbotschaften herausgegeben haben.

Auch Nail Olpak, der Vorsitzende des Foreign Economic Relations Council (DEIK), war mitten in den Feierlichkeiten.

„Möge das Ergebnis gut für die Türkei und die türkische Nation sein“

Olpak gratulierte Präsident Recep Tayyip Erdoğan, der mit dem Willen der türkischen Nation wiedergewählt wurde, und äußerte seinen Wunsch, dass das Ergebnis für die Türkei und die türkische Nation gut sein würde.

DEİK: Wir werden weiterhin mit aller Kraft für unser Land produzieren und arbeiten

„Wir werden unsere Aktivitäten auf der ganzen Welt weiter fortsetzen“

Olpak äußerte sich in seiner Stellungnahme wie folgt:

Eine der wertvollen Aufgaben der Türkei in der neuen Ära wird die Fortsetzung einer stabilen wirtschaftlichen Entwicklung sein. Als Wirtschaft werden wir auch nach der Wahlagenda weiterhin verstärkt investieren und exportieren, Wertschöpfung und Arbeitsplätze schaffen und uns wie immer mit aller Kraft für unser Land einsetzen. Durch unsere handelsdiplomatischen Aktivitäten werden wir unsere außenwirtschaftlichen Verbindungen in die ganze Welt weiter pflegen.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More