Meral Akşener wurde von der Genug-Partei in Rechnung gestellt: Sie könnte eine Kandidatin für den Kongress sein

0 16
Werbung

Am 14. Mai traf die Türkei die Wahl des Parlamentsabgeordneten für die 28. Periode und am 28. Mai die Wahl des Präsidenten.

Während Präsident Erdoğan mit seinem 17. Sieg bei den entscheidenden Wahlen erneut zum Präsidenten gewählt wurde, begannen im Nationalen Bündnis die Nachwahlprozessbewertungen.

Während die Einladung zum verschobenen Parteitag der CHP noch einmal laut ausgesprochen wurde, begann man hinter den Kulissen darüber zu sprechen, dass er beim Parteitag der Düzce-Partei am 24. und 25. Juni mit Meral Akşener konkurrieren würde.

Im Iyi Parti brodelt der Kessel

Unmittelbar nach den Wahlen entbrannten erneut Diskussionen innerhalb der Partei und über die Kandidatur von Kemal Kılıçdaroğlu.

Meral Akşener, Generalführerin der Guten Partei, hat gestern den Präsidialrat einberufen.

Wahlergebnisse ausgewertet

Bei der Sitzung unter Ausschluss der Presse wurden die Ergebnisse der Präsidentschafts- und Parlamentswahlen ausgewertet.

Als Grund für die Wahlniederlage wurden Sechserparteien genannt.

Während Akşener sich die Meinungen der Ratsmitglieder anhörte, wurde der 6-Parteien-Tisch als verantwortliche Partei für den Wahlprozess dargestellt und auf die Fehler der Parteien am Tisch hingewiesen.

Bei der Sitzung wurde auch der für den 24. und 25. Juni geplante Kongressprozess besprochen.

Akşener hatte Angst, die Präsidentschaft zu verlieren

Nach Angaben der Lobbyisten wurde festgestellt, dass es vor dem Parteitag möglicherweise zu Oppositionsbewegungen innerhalb der Partei kommen könnte, aufgrund des Delegiertensystems und der Anwesenheit von Meral Akşener scheint es jedoch nicht möglich zu sein, dass diese Bewegung zu einem Abschluss kommt.

Während es nach der schweren Niederlage innerhalb der Partei zu Aktivitäten kam, forderte das Disziplinarratsmitglied Ethem Baykal Akşener zum Rücktritt auf, und den Backstage-Informationen zufolge wurde von Sprache zu Sprache gesprochen, dass das Oppositionsteam um Akşener einen neuen Kandidaten aufstellen würde Konvention.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More