Warnung „Dringendes Update“ von Google: In Chrome besteht eine kritische Sicherheitslücke

0 4
Werbung

Der weltweit beliebteste Internetbrowser Google Chrome Es wird oft dafür kritisiert, dass es zu viel Prozessor und RAM verbraucht. Aber immer noch bevorzugen Milliarden von Nutzern Chrome.

Google Chrome wird mit fast 3,3 Milliarden Nutzern von fast der Hälfte der Weltbevölkerung genutzt.

Schädliche Sicherheitslücke in Chrome entdeckt

In den Desktop-Versionen von Google Chrome wurde eine sehr gefährliche Sicherheitslücke gefunden. Benutzern wird empfohlen, dringend zu aktualisieren.

Die in der V8-JavaScript-Engine von Chrome entdeckte Schwachstelle ermöglicht es Cyber-Angreifern, beliebigen Code auf Geräten auszuführen.

Dies führt dazu, dass bei einem normalen Angriff alle Ihre Daten beschlagnahmt werden.

Laut Aussage von Google betraf die kritische Sicherheitslücke die Windows-, macOS- und Linux-Versionen der Software.

Google hat sein neues Update veröffentlicht, das die betreffende Sicherheitslücke schließt. Benutzer müssen ihre Browser dringend aktualisieren.

Dafür Hilfe > Über Google ChromeSie können aktualisieren, indem Sie dem Pfad folgen.

Ensonhaber

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More