Tuncay Özkan von CHP wurde aus der Mission entlassen

0 17
Werbung

Am 14. und 28. Mai fand in der Türkei die Wahl statt.

Während die People’s Alliance in beiden Wahlen siegreich war, herrschte in der Nation Alliance Frustration.

Nach der Datenkrise in der CHP in der ersten Generation wurde heftige Kritik an der Partei geübt.

Die Schuld daran, dass es der CHP am Wahlabend nicht gelungen ist, den Prozess zu bewältigen und die Wähler falsch zu informieren, wurde Onursal Adıgüzel, dem stellvertretenden Generaldirektor für Informations- und Verbindungstechnologien, zugeschrieben.

Durch die Ereignisse in der Wahlnacht geriet er in den Fokus der Kritik

Nach Adıgüzels Entlassung stand Tuncay Özkan erneut im Fokus der Kritik.

Journalisten, die die erste Variante im CHP-Hauptquartier verfolgten, gaben eine Reihe von Erklärungen ab. „Solange Tuncay Özkan nicht von der CHP entsendet wird, kann die Wahl nicht gewonnen werden“betonte seine Meinung.

Er sagte: „Ich bin bei meinem Job“

Özkan, einer der Namen, die der Parteibasis unangenehm sind, steht wegen Kritik und Rücktrittsaufforderungen in der Kritik. „Ich bin bei meinem Job“er antwortete.

Auch Özkan wendet sich gegen diejenigen, die ihn kritisieren. „FETO greift mich an“Er verteidigte sich mit seinen Worten.

Das unglückliche Ergebnis der Präsidentschaftswahlen nach den Ereignissen in der ersten Medizin verwirrte die CHP erneut.

Das zweite Medikament wirkte nicht wie erwartet: Es wurde eine Entscheidung über Özkan getroffen

Vor allem die Äußerungen von Özkan 4 Monate vor der Wahl im Fikir TV standen erneut auf der Tagesordnung.

Özkan sagte, er habe eine interne Umfrage erhalten und die Stimme von Präsident Erdoğan liege bei 26 Prozent.

Es gab eine neue Entwicklung bezüglich Özkan, die sowohl nach der ersten Sorte als auch nach der zweiten Sorte in den Fokus der Kritik geriet.

Entlassen: Er hat sein Zimmer geleert

Es wurde bekannt, dass Özkan nach der ersten Medizin aus seinem Dienst entlassen wurde, wofür Thesen aufgestellt wurden, dass er aus der Mission entfernt werden würde.

Grund für Özkans Entlassung war die Störung der Anschlussprozesse am Wahlabend.

In der Mitte der Information steht auch, dass Özkan sein Zimmer in der CHP-Zentrale geräumt hat.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More