Sabancilar schweigt nach den Wahlergebnissen

0 16
Werbung

Türkiye hat neulich eine historische Wahl hinter sich gelassen…

Bei den 2. Geschlechterwahlen zum Präsidenten belegte Präsident Recep Tayyip Erdoğan in den Umfragen mit 52 Prozent der Stimmen den ersten Platz gegen Kemal Kılıçdaroğlu und verkündete seinen 17. Sieg in der türkischen Politik.

CHP-Spitzenreiter Kemal Kılıçdaroğlu hingegen blieb bei 47 Prozent und musste seine zwölfte Niederlage in Folge einstecken.

Nach Erdogans Sieg richteten sich die Augen auf die Familie Sabancı …

Vor den Wahlen schweigt die Familie Sabancı, die mit ihrer Unterstützung für Kılıçdaroğlu auf der öffentlichen Agenda stand, zu den Ergebnissen.

Hier sind die Stützpunkte von Sabacıs für Kılıçdaroğlu vor der Wahl;

„Wählen Sie Kemal Dede an der Schule meines Großvaters“

Hakan Sabancı, dessen Name nicht zum ersten Mal von der Tagesordnung des Magazins gestrichen wurde, teilte dies am 14. Mai mit. „Ich hatte das Glück, an der Schule meines verstorbenen Großvaters für Kemal Dede zu stimmen.“benutzte die Worte.

„Ich mache mein Recht nicht“

Nach der Bekanntgabe der Wahlergebnisse am 14. Mai machte diesmal Hacı Sabancıs Frau Nazlı Sabancı auf sich aufmerksam.

Nazlı Sabancı, die erklärte, dass sie sich für die Ergebnisse nicht recht gemacht habe, verwendete die folgenden Worte:

Als Frau überlasse ich niemandem mein Recht, der am Einzug der Wohlfahrtspartei und der HüdaPar ins Parlament beteiligt war, der die Kandidatin in den Schatten stellte, die die Mentalität verteidigte, dass Frauen nicht studieren und kleine Kinder verheiratet werden sollten. Ich entschuldige mich nie.

Sklave und unwissende Unterwerfung

Ein weiterer Beitrag kam von Neslihan Sabancı. Neslihan Sabancı, der die Wähler als Sklaven und Unwissende bezeichnete, teilte Folgendes mit:

Che Guevara: Die größten Feinde der Freiheit sind glückliche Sklaven.

George Orwell: Die größte Qual für einen intelligenten Menschen ist es, in einer Ordnung zu leben, die von den Unwissenden bevorzugt wird.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More