Die Wahlverdauung der Schauspielerin Asiye Dinçsoy

0 17
Werbung

Am 28. Mai fiel die Wahl des Volkes auf Präsident Recep Tayyip Erdoğan.

Während Erdogans 17. Wahlsieg mit großer Begeisterung gefeiert wurde, herrschte in der Opposition große Trauer.

Die Enttäuschung der Künstlercrew, die an den Sieg von Kemal Kılıçdaroğlu glaubte, war groß.

Die Künstler, die während der gesamten Wahl für Kılıçdaroğlu arbeiteten, begannen, die Volkswahl zu beleidigen.

Auch wenn sich einige von ihnen in Luft aufgelöst haben, gibt es diejenigen, die die Öffentlichkeit weiterhin verachten.

Analogie zur dunklen Periode

Schließlich sprach Asiye Dinçsoy, die beim Flying Broom International Women’s Cinema Festival mit dem „Bilge Olgaç Success Award“ ausgezeichnet wurde, weinend über die Wahlen.

Wir erleben sehr dunkle Zeiten. Ich schätze, wir werden bestehen. Ich möchte unseren Schwestern etwas sagen, die zu dieser dunklen Zeit Ja gesagt haben. Wenn Sie uns jemals brauchen, sind wir immer für Sie da. Ich hoffe, Sie haben zu etwas Ja gesagt, das Sie nicht brauchen. Aber wenn Sie uns brauchen, stehen wir immer hinter Ihnen und kümmern uns darum.

Bekanntlich besteht die erste Regel bei der Erlangung einer Auszeichnung im Kinosektor darin, das eigene Land zu verunglimpfen.

Nach Merve Dizdar schloss sich auch Asiye Dinçsoy dieser Karawane an.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More