Die Bürger warteten sehnsüchtig! Opferpreise für 2023

0 19
Werbung

Bis zum Eid-al-Adha ist es nur noch wenig Zeit…

Tausende Bürger, die ihre Ärmel hochkrempelten, um ihren Gottesdienst zu erfüllen, machten sich auf die Suche nach Opfern.

Nur wenige Tage vor dem Eid-al-Adha begann der Verkauf von Qurbans in Metropolen, direkt vor 10 Tagen.

Die Opfertiere werden in etwa zwei Wochen eintreffen.

um 150 Prozent erhöht

Andererseits stiegen die Qurban-Preise im Vergleich zum Vorjahr mit steigenden Inflationszahlen und Fleischpreisen um rund 150 Prozent.

Obwohl die Opferpreise variieren, liegt der Durchschnittspreis zwischen 60.000 und 100.000 Lira für Rinder und 4.000 bis 7.000 Lira für Kleinvieh.

Das Lebendgewicht in Istanbul beträgt etwa 165 Lira

Während das Gewicht des lebenden Opferkalbes in Istanbul 165 Lira beträgt, beträgt das Gewicht der lebenden Färse etwa 155 Lira.

Die Aktivität begann auf Tiermärkten

Die Kosten korrelieren

Diejenigen, die Opfer verkauften, zeigten, dass die Preise im Vergleich zum Vorjahr um 150 Prozent gestiegen seien, und der Grund dafür sei der Mangel an Tieren und die gestiegenen Kosten.

Im vergangenen Jahr fielen die Preise für Schafe und Ziegen zwischen 2.800 und 4.500 Lira, während die Preise für Rinder zwischen 34.000 und 50.000 Lira sanken.

Letztes Jahr betrug das Gewicht des lebenden Kalbes 75 Lira, während das Gewicht des lebenden Schafes etwa 80 Lira betrug.

Opfer durch Stellvertreter

Leiter für Religionsangelegenheiten Prof. DR. Ali Erbaş gab bekannt, dass die türkische Diyanet-Stiftung die Kosten für Opfer durch Stellvertreter für 2023 auf 5.950 TL im Inland und 2.750 TL im Ausland ermittelt hat.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More