Zum 13. Jahrestag der Mavi Marmara wird ein Marsch stattfinden

0 20
Werbung

Bei der von der IHH Humanitarian Relief Foundation, der Young IHH und der Mavi Marmara Association organisierten Veranstaltung werden die Teilnehmer vom Innenhof der Fatih-Moschee zum Beyazıt-Platz gehen und eine Presseerklärung abgeben.

Anlässlich des Jahrestages des Angriffs der israelischen Besatzungsmacht auf das Schiff Mavi Marmara, das sich auf den Weg machte, um Hilfe nach Gaza zu bringen, am 31. Mai 2010 wird ein Marsch abgehalten, bei dem zehn Freiwillige der humanitären Hilfe den Märtyrertod erlitten und viele Freiwillige der humanitären Hilfe verletzt wurden .

Der von der IHH Humanitarian Relief Foundation, der Young IHH und der Mavi Marmara Association organisierte Marsch beginnt im Innenhof der Fatih-Moschee und endet auf dem Beyazıt-Platz.

Mit dem zu organisierenden Marsch unter dem Motto „Für die Freiheit Jerusalems“ wird die Unterdrückung Israels noch einmal in die ganze Welt gerufen und eine Aufforderung zur Sensibilität an die internationale Gemeinschaft ausgesprochen.

In seiner Videoerklärung lud IHH-Generalführer Bülent Yıldırım alle ein, sich dem Marsch anzuschließen, um den Märtyrern der humanitären Hilfskräfte zu gedenken, die den Märtyrertod erlitten haben, und um auf die israelische Verfolgung in Gaza zu reagieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Wanderung, die am Samstag, 3. Juni, stattfinden wird, und wünschen Ihnen viel Erfolg.

Marsch „Für die Freiheit Jerusalems“.

Datum: Samstag, 3. Juni 2023

Zeit: 17:00

Ort: Innenhof der Fatih-Moschee

DIES IST EINE WERBUNG.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More