Die Einheimischen sind daran gewöhnt! Braunbärenjunge ernährten sich in Kars mit dem Magen aus Müllcontainern

0 12
Werbung

AA

In Kars reichten diejenigen, die sahen, wie Braunbärenjunge ihre Mägen aus Müllcontainern fütterten, die in der Nähe des Waldes standen, zum Zuschauen aus.

Die Braunbärenjungen, die in das Viertel İnönü nahe dem Waldgebiet im Bezirk Sarıkamış in Kars kamen, kletterten zunächst auf die Hauswände und wanderten durch die Gärten.

Anschließend suchten die Bärenjungen in den Müllcontainern nach Nahrung.

Braunbärenjunge kehrten nach der Fütterung in den Wald zurück

Im Bezirk Sarıkamış in Kars verschwanden Braunbärenjunge, nachdem sie mit dem Futter gefüttert wurden, das sie in den Müllcontainern gefunden hatten.

Die Braunbärenjungen, die sich von dem Futter ernährten, das sie in den Müllcontainern fanden, verschwanden im Dunkeln.

Braunbärenjunge ernährten sich in Kars mit dem Magen aus Müllcontainern

Nachbarn sind an diesen Look gewöhnt.

Buyruk Ali Bakci, einer der Bewohner des Viertels, „Der einzige wandernde Braunbär der Welt“Er sagte, sie seien an diese Braunbären gewöhnt, die sie als solche kannten

Braunbärenjunge ernährten sich in Kars mit dem Magen aus Müllcontainern

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More