Wohnung des Valencianers Justin Kluivert ausgeraubt

0 4

AA

Der niederländische Fußballspieler Justin Kluivert, der in der spanischen 1. Fußballliga (La Liga) spielte, wurde ausgeraubt.

In den Nachrichten der spanischen Presse wurde berichtet, dass Kluiverts Wohnung ausgeraubt wurde, während Valencia, das in der 36. Woche der La Liga auswärts gegen Mallorca spielen wird, gestern Abend im Camp in Palma de Mallorca war.

Der Diebstahl von Gegenständen kostete 200.000 Euro

Es wurde angegeben, dass drei maskierte Personen, die gegen 23.00 Uhr Ortszeit die Wohnung des niederländischen Fußballspielers betraten, auch Kluiverts Frau und ihre Mutter angriffen.

Es wurde festgestellt, dass die Diebe einige teure Gegenstände, Schmuck und Geld im Gesamtwert von 200.000 Euro mitgenommen haben.

Es wurde mitgeteilt, dass die beiden Frauen, die nach dem Vorfall schockiert waren, zuerst den Fußballspieler anriefen und Kluivert die Polizei informierte.

Stars von Real Madrid wurden schon einmal ausgeraubt

Während Raubüberfälle auf die Häuser von Fußballspielern in Spanien weit verbreitet sind, wurde die Residenz des Real-Madrid-Fußballspielers Rodrygo Goes in Madrid während des Endspiels des Real Madrid-Osasuna King’s Cup am 6. Mai in Sevilla ausgeraubt.

Darüber hinaus drangen Diebe im vergangenen Jahr in die Wohnungen der Fußballspieler Karim Benzema und Dani Carvajal von Real Madrid ein.

Nachricht

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More